News

BMW stellt Facelift des neuen BMW 1er vor

Jun 5, 2024 3 min

BMW stellt Facelift des neuen BMW 1er vor

Lesedauer 3 Minuten

BMW hat die vierte Generation des BMW 1er vorgestellt, die ab Oktober 2024 erhältlich sein wird. Das neue Modell zeichnet sich durch ein dynamisches Design und ein vollständig überarbeitetes Antriebsportfolio aus, das auf 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie und hocheffizienten Motoren basiert. Mit einer klaren Ausrichtung auf Sportlichkeit schärft BMW das Profil des 1er.

Design und Fahrzeugkonzept

Das äußere Erscheinungsbild des neuen BMW 1er wirkt deutlich aufgefrischt und moderner bzw. technischer. Der Innenraum wurde komplett neu gestaltet und bietet ein hochwertiges Ambiente mit modernen Bedieneinheiten und sportlicher Fahrerorientierung. Neben der erweiterten Serienausstattung tragen auch präzise verarbeitete Materialien zum Premium-Charakter des Fahrzeugs bei.

Antrieb und Fahrleistung

Der neue BMW 1er bietet eine breite Palette an Antriebsoptionen, darunter der BMW 120 mit einem Dreizylinder-Ottomotor und 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie sowie der leistungsstarke BMW M135 xDrive mit einem Reihenvierzylinder-Ottomotor, der 300 PS liefert und in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die neuen Motoren zeichnen sich durch hohe Effizienz und dynamische Fahrleistungen aus.

Technologische Innovationen

Ein Highlight des neuen BMW 1er ist das BMW Operating System 9, das ein innovatives Nutzererlebnis mit QuickSelect Schnellzugriff und „over-the-air“ Software-Upgrades bietet. Dieses System ermöglicht eine intuitive Bedienung und erweitert die digitalen Möglichkeiten des Fahrzeugs. Zudem wird mit BMW Digital Premium ein umfangreiches Angebot an digitalen Services wie In-Car-Gaming und digitale Parkgebührenzahlung integriert.

Nachhaltigkeit und Produktion

Nachhaltigkeit spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung des neuen BMW 1er. Die Produktion erfolgt im BMW Group Werk Leipzig, wobei ein besonderer Fokus auf Ressourcenschonung und Zirkularität gelegt wird. Dies umfasst die verstärkte Nutzung von Sekundärrohstoffen und die Vehicle Footprint Öko-Bilanzierung, die die Umweltfreundlichkeit über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs optimiert.

Fahrerassistenz und Connectivity

Der neue BMW 1er bietet fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme, die den Weg zum automatisierten Fahren und Parken ebnen. Diese Systeme sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über eine verbesserte Connectivity, die das Fahren noch angenehmer und effizienter macht.

Markteinführung und Verkaufsregionen

Die Markteinführung des neuen BMW 1er beginnt im Oktober 2024. Europa bleibt die wichtigste Verkaufsregion, mit einem Anteil von rund 80 Prozent am Gesamtabsatz. Zu den Top-Fünf-Märkten zählen neben Deutschland auch Italien, Großbritannien, Spanien und Japan. Seit 20 Jahren begeistert der BMW 1er mit sportlich-agilen Fahreigenschaften und dynamischer Ausstrahlung Kunden weltweit, und diese Tradition setzt sich auch in der vierten Modellgeneration fort.

Quelle: BMW AG

Array

Den Kopf für die Zukunft öffnen – ohne das Vergangene zu vergessen. Neue Technologien bewerten und hinterfragen, Spaß- mit Sparfaktor vergleichen. Manchmal aber auch einfach ohne ersichtliche Logik dem Reiz der vier Räder verfallen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.